OE-Garne

OPEN-END-GARNE, kurz OE-Garne oder auch Rotorgarne genannt, sind gleichmäßig, haben eine hohe Scheuerfestigkeit und weisen eine geringe Haarigkeit auf. Im Gegensatz zu gekämmten oder kardierten Qualitäten, erreicht man mit Rotorgarn einen kernigeren Griff.

Als OE-Garne (Offen-End-Garn) werden alle Garne, die mit dem OE-Spinnverfahren hergestellt wurden bezeichnet. Alle Spinnverfahren, bei denen ein vorgelegtes Faserband so aufgelöst wird, dass keine feste Verbindung zwischen dem Band und dem späteren Garn mehr besteht, nennt man OE-Spinnverfahren.

Die hochwertigen OE-Garne aus dem Unternehmen TVU finden weltweit Abnehmer bei Herstellern von Web- und Maschenwaren mit hoher Scheuerbeanspruchung. Dieser Qualitätsfaktor der OE-Garne kann nur von hochwertigen Garnen erfüllt werden, von Garnen der TVU Garnvertrieb GmbH.

Die Zusammenarbeit mit qualifizierten Spinnereinen weltweit und das Zusammenspiel mit dem Schwesterunternehmen TVU Textilveredlungsunion sind Garanten für die Lieferung hochwertiger OE-Garne, die keine Wünsche an Strapazierfähigkeit und Qualität offen lassen.

Das Erfolgskonzept der TVU basiert auf der erfolgreichen Kooperation mit Fachbetrieben, die einen rundum Service für alle Aspekte der Garnlieferung und Garnveredlung ermöglicht. Das große Leistungsspektrum des Unternehmens, die hohe Kundenzufriedenheit und die Zuverlässigkeit von Qualität und Lieferung haben die TVU Garnvertrieb GmbH & Co. KG  zum führenden Garnhandel in Europa gemacht.

 

Kontakt

Sie erreichen uns täglich
von 8.00 - 17.00 Uhr:

Garnvertrieb

+49 (0) 9823 955-100


Textilveredlungsunion

+49 (0) 9823 955-0

News

Buntgemixt November 2016